Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Video: Schuppenflechte und Coronavirus – Expertenrat zur Systemtherapie

Dieses Video stammt von YouTube. Wir zeigen es hier zu Zwecken der Dokumentation. Den Inhalt bewerten wir nicht.



Viele Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis) fragen sich, ob unter Systemtherapie ein erhöhtes Risiko besteht, sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 anzustecken. Zusätzlich stellen sie sich die Frage: Ist der Verlauf einer COVID-19-Erkrankung eventuell schwerwiegender unter Therapie als ohne entsprechende Behandlung?

Dr. med. Ralph von Kiedrowski, Hautarzt und Vorstandsmitglied beim Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD), erklärt, ob Menschen mit Schuppenflechte unter Systemtherapie (Biologika-Therapie) ein erhöhtes Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf haben. Zudem gibt er Verhaltenstipps für Betroffene, um einer COVID-19-Infektion generell vorzubeugen.

Schuppenflechte ist eine Volkskrankheit: In Deutschland leiden rund zwei Millionen Menschen an der chronisch-entzündlichen, nicht ansteckenden Hauterkrankung. Informationen rund um das Thema Schuppenflechte stellt die bundesweite Kampagne „Bitte berühren“ bereit: https://www.bitteberuehren.de/

„Bitte berühren“ macht auf die körperlichen und seelischen Leiden von Menschen mit Schuppenflechte aufmerksam. Darüber hinaus zielt die Kampagne darauf ab, für eine bessere Aufklärung zu Schuppenflechte zu sorgen und sich gegen Stigmatisierung und Ablehnung stark zu machen.

Dauer: 00:02:28

2 Likes | 0 Dislikes

Original: bei YouTube

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.