Von dieser Hauterkrankung sind sowohl Kinder, als auch Erwachsene betroffen: „Ne…

Von dieser Hauterkrankung sind sowohl Kinder, als auch Erwachsene betroffen: „Neurodermitis“⁣

Bei Neurodermitis handelt es sich um eine chronisch entzündliche Erkrankung der Haut, welche mit Juckreiz begleitet wird. ⁣

Die Haut der Betroffenen weist meist eine Trockenheit, Rötung, Schwellung, Schuppung auf. Außerdem werden Neurodermitis-Patienten zusätzlich von einem quälenden Juckreiz heimgesucht. Durch das Kratzen werden einerseits die verursachten Hautschäden, andererseits auch der Juckreiz verschlimmert.⁣

Darüber hinaus ist die Schutzfunktion der Haut bei den Patienten herabgesetzt. Bereits der Kontakt mit chemischen, physikalischen Reizen kann eine Entzündung auslösen. ⁣

Die Ursachen für Neurodermitis sind auf folgende Faktoren zurückzuführen: ⁣

1️⃣Störung der Barrierefunktion der Haut⁣
2️⃣Behandlung mit Mitteln wie Kortisonpräparate⁣
3️⃣Veränderung der Abwehranlage⁣

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten um Neurodermitis zu behandeln. Dazu gehören: Hautpflege, Medikamente und UV-Bestrahlungen. 👨‍⚕️⁣

Allerdings gibt es auch die Möglichkeit auf Nahrungsergänzungsmittel zu setzen und dem Körper die wichtigen Baustoffe zu geben. 💊

Welche Nahrungsergänzungsmittel notwendig sind, werden im Beitrag erwähnt.

Warst du schon einmal von Neurodermitis betroffen? Wennja, wie bist du mit der Hauterkrankung umgegangen? Welche Schritte hast du befolgt? 👇🏼⁣

————————–⁣
👉🏼 @coachcecil_army⁣
👉🏼 @coachcecil_army⁣
————————–⁣

#neurodermitis #hautprobleme #entzündungshemmend #aknebehandlung #neurodermitisbekämpfen #hautpflege #hautpflegetipps #neurodermitisbaby #hautpflegeroutine #juckreiz #schuppenflechte #gesichtspflege #nahrungsergänzungsmittel #trockenehaut #empfindlichehaut #akne #entzündung #kortison #gesundehaut #zink #omega3⁣

Quelle: coachcecil_army

Schreibe einen Kommentar